Wolfgang Hohlbein liest aus seinem neuen Thriller „Killer City“

Wolfgang Hohlbein liest aus seinem neuen Thriller „Killer City“

Wolfgang Hohlbein liest in der Mayerschen aus seinem neuen Thriller „Killer City“.
Das Buch: Seine bevorzugte Waffe ist das Rasiermesser. Mit ihm nähert er sich leise aus der Dunkelheit. Er ist auf der Suche nach seinem nächsten Opfer, denn sein Impuls zu töten ist übermächtig… Thornhill hat schon viele Menschen getötet. Die kürzlich eröffnete Weltausstellung lockt Tausende Besucher nach Chicago. Dort kann er in der Masse der Touristen untertauchen und auf Jagd gehen. Doch schon bald macht er sich Feinde unter den Gangs der Stadt. Schnell sind die ersten Toten zu beklagen – und Thornhill wird vom Jäger zum Gejagten.
Der Autor: Wolfgang Hohlbein, 1953 in Weimar geboren, lebt mit seiner Frau Heike und seinen Kindern am Niederrhein, umgeben von einer Schar Katzen und Hunde. Er ist einer der erfolgreichsten deutschen Autoren der Gegenwart. Seine Werke wurden in 47 Sprachen übersetzt und mit über zwanzig nationalen und ungezählten internationalen Preisen ausgezeichnet.

Dortmund. Am:    Donnerstag, 19.04.2018
Um:    20.15 Uhr
Wo:    Mayersche Buchhandlung, Westenhellweg 37-41, 44137 Dortmund
Eintritt: 12,- €
Eintrittskarten sind in den Mayerschen Buchhandlungen oder unter www.mayersche.de erhältlich.

Meldung: Mayersche 22.03.218

Add a Comment