Winnie Lenzke liest aus „IKE – ein (Kampf-)Hundeleben“

Winnie Lenzke liest aus „IKE – ein (Kampf-)Hundeleben“

 

Winnie Lenzke liest in der Mayerschen Buchhandlung aus Ihrem Buch „IKE – ein (Kampf-)Hundeleben“.

Das Buch: Dieses Tagebuch über das Leben mit einem sogenannten „Kampfhund“ erzählt von den schönen aber auch den schweren Momenten. Der Hund weiß nicht, dass man ihn Kampfhund schimpft – aber dennoch bestimmt dieses Stigma sein ganzes Leben und das seiner Besitzer. Die Autorin möchte zeigen, dass man jede Rasse aggressiv machen kann, aber kein Hund aggressiv auf die Welt kommt. Ike war das beste Beispiel dafür: er liebte Mensch und Tier und lebte sein Leben in freundlicher, friedlicher Naivität.

Die Autorin: W. Bürger, die unter ihrem früheren Namen W. Lenzke schreibt, lebt mit Mann und Hund in Düsseldorf und ist dort neben Ihrem Hauptberuf als Personalleiterin einer großen Werkstatt für behinderte Menschen ehrenamtlich im Tierschutz aktiv. Ihre zweite Leidenschaft gehört der Literatur, und so wurden im Laufe der Zeit ein Gedichtband sowie zahlreiche Kurzgeschichten und Zeitschriftenartikel von ihr veröffentlicht. Auch das nächste Buch von W. Lenzke, das bereits in Arbeit ist, wird sich auf unterhaltsame Art dem Tierschutz widmen.

Düsseldorf. Am:    Samstag, 09.06.2018

Um:    13.00 Uhr

Wo:    Mayersche Buchhandlung, Benderstraße 5, 40625 Düsseldorf

Eintritt: frei

Meldung:Mayersche 14.05.2018

Add a Comment