Thomas Meyer liest aus „Rechnung über meine Dukaten“

Thomas Meyer liest aus „Rechnung über meine Dukaten“

Thomas Meyer liest im me and all hotel düsseldorf aus seinem Roman „Rechnung über meine Dukaten“.

Das Buch: Preußen im Jahre 1716. Der exzentrische König Friedrich Wilhelm I. gibt Unsummen aus für die Langen Kerls, seine Leibgarde aus lauter riesigen Männern, die er zwangsrekrutieren oder im Ausland entführen lässt. Das widerfährt auch dem jungen Bauern Gerlach, den er zu seinem neuen Liebling erklärt. Auch Betje, eine großgewachsene Konditorstochter, findet Gefallen an dem fremden Hünen. Während sie sich fragt, wie sie ihm näherkommen könnte, beschließt der König aus Spargründen, seine Riesen selbst zu züchten, und Betje findet sich plötzlich in offizieller Mission in Gerlachs Kammer wieder. Doch der König hat ein, zwei Dinge nicht auf der Rechnung – darunter den unzähmbaren Zorn des norwegischen Riesen Henrikson … Der Autor: Thomas Meyer, geboren 1974 in Zürich, arbeitete nach einem abgebrochenen Studium der Jurisprudenz als Texter in Werbeagenturen und als Reporter auf Redaktionen. Erste Beachtung als Autor erlangte er 1998 mit im Internet veröffentlichten Kolumnen. 2007 machte er sich selbständig als Autor und Texter. Sein erster Roman „Wolkenbruchs wunderliche Reise in die Arme einer Schickse“ wurde zu einem Best- und Longseller. Eine Verfilmung ist in Vorbereitung. Thomas Meyer lebt und arbeitet in Zürich.

Das Hotel: Das me and all hotel düsseldorf ist nicht nur Bett-und-Bad. Das erste me and all hotel ist eine Liebeserklärung an das Düsseldorfgefühl und bietet ein Wohnzimmer für die ganze Stadt. Hier werden ab Mitte Oktober 2016 regelmäßig Lesungen, Wohnzimmerkonzerte, Afterworkpartys und spannende Vorträge von Düsseldorfer Local Heroes stattfinden. Thomas Meyer wird am 7. November als erster Autor Gastgeber für die Lesungsreihe „me and all stories“ sein. Weitere Informationen: https://duesseldorf.meandallhotels.com/

Düsseldorf. Am: Montag, 07.11.2016

Um: 18.00 Uhr

Wo: me and all hotel düsseldorf, Immermannstr. 23, 40210 Düsseldorf

Eintritt: frei

 

Meldung: Mayersche 27.10.2016

Add a Comment