Stephan Brakensiek liest aus seinem neuen Kriminalroman „Die Akte Marx“

Zum Karl-Marx-Jubiläum: Stephan Brakensiek liest aus seinem neuen Kriminalroman „Die Akte Marx“ Buchpremiere Zum Karl-Marx-Jubiläum: Stephan Brakensiek liest in der Mayerschen Interbook aus seinem neuen Kriminalroman „Die Akte Marx“. Das Buch: In Trier steht die Eröffnung der großen Karl-Marx-Ausstellung unmittelbar bevor, als im nahe gelegenen Ruwertal zwei holländische Touristen ermordet werden. Schnell wird klar, dass sie im Besitz einer Truhe mit bislang unbekannten Manuskriptseiten des großen Philosophen waren. Muss die Geschichte umgeschrieben…