Heinrich Bischoff liest aus seinem neuen Köln-Krimi „Die Macht der Armseligen“

Heinrich Bischoff liest aus seinem neuen Köln-Krimi „Die Macht der Armseligen“ Heinrich Bischoff liest in der Mayerschen Buchhandlung aus seinem Köln-Krimi „Die Macht der Armseligen“. Das Buch: Ein Verkehrsunfall mit Todesfolge. Das Opfer: Karl Krapps, Betriebsratsvorsitzender der Titanus-Versicherung in Köln. Er trieb Johann Bassinger, Prokurist in diesem Unternehmen, in den Tod. Unfallverursacherin: Lore Bassinger, dessen Witwe. Ist es ein Spiel mit umgekehrten Vorzeichen? Werden die Machenschaften in der Versicherung aufgedeckt?…

Mirella präsentiert ihr Buch „Kann man mal machen“

Mirella präsentiert ihr Buch „Kann man mal machen“   Mirella präsentiert in der Mayerschen Buchhandlung ihr Buch „Kann man mal machen“. Das Buch: Im Internet sehen immer alle gut aus, sind glücklich und haben weder Poren noch Probleme. Oder sie vertreten antiquierte Rollenbilder und pöbeln gegen Schwächere. Mirella vom Kanal Mirellativegal hat keine Lust mehr darauf, von überall eingeredet zu bekommen, wie sie zu sein und was sie zu lassen…

Buchpremiere: Lorenz Stassen liest aus seinem neuen Thriller „Blutacker“

Buchpremiere: Lorenz Stassen liest aus seinem neuen Thriller „Blutacker“   Buchpremiere: Lorenz Stassen liest aus seinem neuen Thriller „Blutacker“. Moderation durch: Claudia Cosmo. Das Buch: Knapp ein Jahr ist vergangen, seit Nicholas Meller und seine Referendarin – jetzt Liebhaberin – Nina Vonhoegen den Angstmörder zur Strecke gebracht haben. Die Berichterstattung über den Fall hat ihn als Strafverteidiger landesweit bekanntgemacht. Nun hat er zahlungskräftige Mandanten, ein neues Büro in der Innenstadt…

Deva Manick: Lesung und Vortrag zu „Im Glashaus zwischen Welten“

Deva Manick: Lesung und Vortrag zu „Im Glashaus zwischen Welten“   „Wer bin ich wirklich?“ in seinem Vortrag mit Lesung aus dem Buch „Im Glashaus zwischen den Welten“ sucht Deva Manick, gebürtiger Ratinger mit srilankischen Wurzeln, nach Antworten auf diese grundlegende Frage zum menschlichen Sein. Aufgewachsen als Einwandererkind in Deutschland weiß der Autor zumindest das eine: Die Antwort müssen Sie direkt vor Ihren Augen suchen. Von 2014 an betreute er…

Christiane Wirtz liest aus „Neben der Spur. Wenn die Psychose die soziale Existenz vernichtet“

Christiane Wirtz liest aus „Neben der Spur. Wenn die Psychose die soziale Existenz vernichtet“ Christiane Wirtz liest in der Mayerschen Buchhandlung aus Ihrem Buch „Neben der Spur. Wenn die Psychose die soziale Existenz vernichtet“. Das Buch: Sie ist 34, als plötzlich die erste Psychose auftritt. „Schizophrenie“ lautet die Diagnose. Diese schwere Krankheit von großer Zerstörungskraft ist nach wie vor stark angst- und schambehaftet, und es herrscht große Unkenntnis, obwohl Millionen…

YouTuber Jonas Ems signiert in der Mayerschen Buchhandlung sein neues Buch „Die andere Verbindung“

YouTuber Jonas Ems signiert in der Mayerschen Buchhandlung sein neues Buch „Die andere Verbindung“   YouTuber Jonas Ems signiert in der Mayerschen Buchhandlung sein neues Buch „Die andere Verbindung“. Die Einladung zum YouTuber-Camp in Schweden kommt genau richtig, denkt sich Jonas. Endlich mal wieder unter Gleichgesinnten! Doch die Anreise endet im Desaster: Der Shuttlebus bleibt mit sechszehn YouTubern an Bord in der Wildnis liegen. Es beginnt ein Kampf ums Überleben…

Tim Tichatzki liest aus seinem Buch „Roter Herbst in Chortitza. Nach einer wahren Geschichte“

Tim Tichatzki liest aus seinem Buch „Roter Herbst in Chortitza. Nach einer wahren Geschichte“   Tim Tichatzki liest in der Mayerschen Buchhandlung aus seinem Buch „Roter Herbst in Chortitza. Nach einer wahren Geschichte“. Das Buch: 1919. Ein Bürgerkrieg fegt mit aller Gewalt über das zerfallende Zarenreich. Gefangen zwischen den Fronten, finden die beiden Freunde Willi und Maxim ein von Soldaten zurückgelassenes Maschinengewehr. Für Maxim ein Geschenk des Himmels, für Willi…

Die Frauen der Familie Marquardt

Die Frauen der Familie Marquard

Die Frauen der Familie Marquardt Nora Elias Köln 1908: Caspar Marquardt herrscht in seinem Kaufhaus wie ein König über die Welt des Luxuskonsums. Da er keine Söhne hat, soll ein entfernter Verwandter sein Erbe werden – eine Provokation für seine älteste Tochter Louisa, die das Geschäft gerne selbst führen möchte. Doch nicht nur ihr Schicksal ist mit dem Kaufhaus verbunden. Während sich die kapriziöse Sophie in einen Konkurrenten ihres Vaters…

Barbara Zoschke liest aus „Wovon man alles nicht stirbt. Just me“

Barbara Zoschke liest aus „Wovon man alles nicht stirbt. Just me“ Mit Unterstützung des NRW KULTURsekretariat und des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen   Barbara Zoschke liest in der Mayerschen Köhl aus ihrem Jugendbuch „Wovon man alles nicht stirbt. Just me“. Mit Unterstützung des NRW KULTURsekretariat und des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen. Das Buch: Kim ist überglücklich, als Lesya in ihre Klasse kommt….

Petra Hülsmann liest aus ihrem neuen Roman „Wenn’s einfach wär, würd’s jeder machen“

Petra Hülsmann liest aus ihrem neuen Roman „Wenn’s einfach wär, würd’s jeder machen“   Das Buch: Damit hatte die vom Glück verwöhnte Annika nicht gerechnet: Aus heiterem Himmel wird die beliebte Lehrerin von ihrer Traumschule im Elbvorort an eine Albtraumschule im Problembezirk versetzt. Nicht nur, dass die Schüler dort mehr an YouTube als an Hausaufgaben interessiert sind – die Musical-AG, die Annika gründet, stellt sich auch noch als völlig talentfrei heraus….