Ulla Leinß liest aus ihrem Roman „Der Hoffnung Morgenschein“

Der Hoffnung Morgenschein

Ulla Leinß liest aus ihrem Roman „Der Hoffnung Morgenschein“     Am Donnerstag, dem 09.03.2017, liest Ulla Leinß um 19 Uhr im Wintergarten des Gasthofs Lamm, Hauptstraße 131, in Mengen. Ulla Leinß ist im Rheinland geboren und hat lange in Frankfurt am Main gelebt. Vor 18 Jahren ist die Sprachheillehrerin nach Oberschwaben gezogen, wo sie mit ihrem Mann auf einem Hof lebt. Ihren Ruhestand hat sie gleich dazu genutzt, ein…

Der Hoffnung Morgenschein

Der Hoffnung Morgenschein

Der Hoffnung Morgenschein Ulla Leinß   Gerlinde Frohmund ist mittlerweile Ende sechzig, wohlhabend und lange Zeit politisch aktiv gewesen. Nachdem jedoch die mangelnde Unterstützung der Fraktionskollegen ihre politische Arbeit auf einen Schlag beendet hat, spürt sie unerwartet die Wucht der Einsamkeit. Verbittert zieht sie sich zurück und gerät in eine tiefe körperliche und seelische Krise. Erst die zufällige Begegnung mit Anton reißt sie aus ihrer Lethargie. Als sie beginnt, sich…