Gut Greifenau – Nachtfeuer

Gut Greifenau

Gut Greifenau – Nachtfeuer Hanna Caspian Der 2. Band der großen Familien-Saga um das Gut Greifenau von Hanna Caspian voller dramatischer Verwicklungen für alle Leser von Anne Jacobs und alle Fans von Downton-Abbey August 1914: Der Erste Weltkrieg beginnt, und Konstantin muss an die Front. Sein Vater ist unfähig, das Gut zu führen, das bald hochverschuldet ist. Die Verbindung von Katharina mit dem Kaiserneffen Ludwig von Preußen wird nun zur…

Die Villa am Elbstrand

Die Villa am Elbstrand

Die Villa am Elbstrand Charlotte Jacobi 1912 rettet die Bauerstochter Sofie Brix die reiche Reederei-Erbin Anna Nieland aus einem brennenden Hotel. Zwei Jahre später darf Sofie als Gesellschafterin in die Hamburger Familienvilla ziehen. Obwohl sie nicht bei allen Familienmitgliedern und Angestellten willkommen ist, erfüllt sich für Sofie ein Traum – insbesondere, da der attraktive Bruder Annas ein Auge auf sie geworfen hat. Mit dem Beginn des Ersten Weltkriegs wird Sofies…

Die ungleichen Gleichen

Die Ungleichen gleichen

Die ungleichen Gleichen Andreas Lukas Was geschieht, wenn zwei junge Menschen, sie und er, sich zufällig im Café am Fluss begegnen, beide aus ganz unterschiedlichen Kulturen und fremd in der Stadt? Ein Einblick in zwei Schicksale – er Flüchtling, sie in ländlicher Umgebung aufgewachsen. Sind diese wirklich so verschieden, wie es zunächst wirkt? Vier Welten im Wechselspiel, im Diskurs, im Gegensatz und in Korrespondenz, die jeweils zurückgelassene und die auf…

Bestsellerautorin Victoria Aveyard signiert ihr neues Buch „Die Farben des Blutes: Wütender Sturm“

Bestsellerautorin Victoria Aveyard signiert in der Mayerschen Buchhandlung ihr neues Buch „Die Farben des Blutes: Wütender Sturm“ Victoria Aveyard signiert in der Mayerschen Buchhandlung ihr neues Buch „Die Farben des Blutes: Wütender Sturm“. Am 12.10.2018 erscheint mit „Wütender Sturm“ der vierte und letzte Band von Victoria Aveyards Erfolgsreihe „Die Farben des Blutes“. Zu diesem Anlass kommt die amerikanische New York TimesBestseller-Autorin noch einmal nach Europa. Nach der Frankfurter Buchmesse ist…

Mit einem Mann möcht ich nicht tauschen

Mit einem Mann möcht ich nicht tauschen

Mit einem Mann möcht ich nicht tauschen Ein Zeitgemälde in Tagebüchern und Briefen der Marie Bruns-Bode (1885-1952) Rainer Noltenius Marie Bode wurde in eine äußerst anregende kulturelle Atmosphäre hineingeboren. Ihr Vater war Wilhelm von Bode, der Generaldirektor der Berliner Museen. Durch seine Vermittlung wurde sie 1907 als Lehrerin für Kunstgeschichte an den Kaiserhof berufen. 1915 heiratete sie Viktor Bruns, internationaler Richter beim Völkerbund in Den Haag und Begründer des Kaiser…

Das unsichtbare Tor

Das unsichtbare Tor

Das unsichtbare Tor Brigitte Regitz Nur wenige Wochen nachdem Ida Sommer ihre neue Dienststelle im Marketing einer großen Damen- und Herren-Oberbekleidungskette angetreten hat, verschwindet ihre Kollegin und gute Freundin Tanja plötzlich. Die Polizei tappt im Dunkeln. Ida macht sich selbst auf die Suche und begibt sich dabei in große Gefahr.     Die Autorin Brigitte Regitz wurde 1946 in Zwickau geboren und kam mit fünf Jahren nach Düsseldorf, wo sie…

Frank Thelen signiert sein Buch „Frank Thelen – Die Autobiografie: Startup-DNA – Hinfallen, aufstehen, die Welt verändern“

Frank Thelen signiert sein Buch „Frank Thelen – Die Autobiografie: Startup-DNA – Hinfallen, aufstehen, die Welt verändern“ Frank Thelen signiert in der Mayerschen Droste sein Buch „Frank Thelen – Die Autobiografie: Startup-DNA – Hinfallen, aufstehen, die Welt verändern“ Das Buch: Mit 25 steht Frank Thelen vor dem Ruin – aber was für viele andere das Ende bedeuten würde, ist für ihn der Startschuss für eine beispiellose Karriere. „Wieder aufstehen!“ ist…

Ich, du und sie

Ich du und sie

Ich, du und sie Isabella Lovegood Genau an dem Tag, als Michael plant, seiner langjährigen Freundin einen Heiratsantrag zu machen, erfährt er, dass sie eine Affäre hat. Mit einer Frau! Schweren Herzens gewährt er Jessica Bedenkzeit. Als er jedoch im Urlaub auf Mallorca eine Jugendfreundin wieder trifft, läuft auch für ihn alles aus dem Ruder. Aber manchmal kann aus dem Chaos etwas völlig Neues entstehen. Rezension in Kürze

»Nichtalltägliches aus dem Leben eines Beamten« und »Einladung zum Klassentreffen«: Zwei Theaterstücke

Buch,Theaterstücke,

»Nichtalltägliches aus dem Leben eines Beamten« und »Einladung zum Klassentreffen«: Zwei Theaterstücke Martin Schörle Der kabaretteske Monolog »Nichtalltägliches aus dem Leben eines Beamten« beschert dem geneigten Leser Einblicke in das Leben des Vollblutverwaltungsgenies Hans Fredenbek, der sich in seinem ganz eigenen Gedankengewirr aus Aktenzeichen, Dienstverordnungen, statistischen Erhebungen zusehends verheddert. Es wird deutlich, dass er sich von dem Leben jenseits seines Büros nahezu völlig verabschiedet hat. Vor allem aber wird schonungslos…

Das Echo der Farben

Das Echo der Farben

Das Echo der Farben Alizée Korte   Luna und ihr bester Freund Kim konkretisieren ihr Verhältnis im Bett. Isa entdeckt durch ein Tattoo, dass Caro ihr mehr bedeutet, als sie sich eingestehen will. Leona bekommt Johns „Lass uns Freunde bleiben“ nicht auf die Reihe. Sarah lernt, Nein zu sagen, und Leon erfährt, dass Liebe selten tödlich ist, wenn sich die Liebenden auch freundschaftlich verbunden sind. Sechs Erzählungen über Freundschaften, das…