Bella Stella

Bella Stella Brigitte Passini Eine deutsch-italienische Familiensaga Holstein, 1922: Stella liebt das Leben auf Gut Friederkamp, wo ihr Vater als Verwalter arbeitet. Und sie liebt Carsten, den Sohn des Gutsbesitzers. Doch Carsten heiratet eine standesgemäße Frau. Und Stella wird nach dem Tod des Vaters einfach vom Hof gejagt. Mit gebrochenem Herzen und völlig mittellos strandet sie im Hafen von Hamburg. Romagna, Italien: Lorenzo verdingt sich als Landarbeiter. Seine große Liebe…