Die Ärztin: Stürme des Lebens

Die Ärztin

Die Ärztin: Stürme des Lebens Was die Zeit nicht heilt… München, 1890: Die junge Ärztin Ricarda führt mit Brauereierbe Georg und Tochter Henny fern der Berliner Heimat ein beschauliches Leben. Mit der Eröffnung einer eigenen Praxis scheint sich ihr größter Traum zu erfüllen. Doch kaum jemand nimmt die erste Ärztin der Stadt ernst. Als eine Diphteriewelle München erfasst und der «Würgeengel» Hunderte von Kinderleben fordert, läuft Ricarda gegen Mauern. Denn…

Die Asche des Flieders

Die Asche des Flieders

Die Asche des Flieders Anne Stern   „Es fühlt sich an, als seien wir alle Gespenster, luftiger Rauch, der durch das Lager weht… Nur wenn ich nachts Fannis Hand in meiner spüre, rücken die Dinge wieder an ihren Platz. Ich flüstere ihren Namen wie ein Gebet, wenn sie eingeschlafen ist.“ Berlin, 1936. Die begabte Bürgerstochter Else freundet sich mit dem Arbeiterkind Fanni aus der Nachbarschaft an. Nur ihre jüdische Herkunft…

Das Glück ich ein flüchtiger Vogel

Das Glück ist ein flüchtiger Vogel

Das Glück ich ein flüchtiger Vogel Anne Stern „Im Garten hinter der Villa spürte man nichts von der Krise der Weimarer Republik. Margarethe ließ die Dunkelheit wie einen Mantel auf ihre nackten Schultern herabgleiten. Wie festgewachsen stand sie da und träumte sich hinaus auf das Wasser.“ Berlin, 1923. Margarethe Pauly, eine junge Pianistin aus jüdischem Hause, lebt ein privilegiertes Leben im krisengeschüttelten Berlin der Weimarer Republik. In den Salons ihrer…

Alexander bricht aus: Roman

Alexander bricht aus

Alexander bricht aus: Roman Barbara Bellmann & Theres Krause Dr. Alexander Breitner ist erfolgreicher Oberarzt in Berlin. Doch von einem Tag auf den anderen ändert sich sein gesamtes Leben, denn er erfährt nicht nur, dass er eine uneheliche Tochter hat, sondern wird zudem von seinem Freund Jürgen erpresst und gezwungen, dessen Arztpraxis in Zinnowitz zu übernehmen. In Zinnowitz angekommen, überschlagen sich die Ereignisse, Realität und Fantasie fließen ineinander … Rezension…

Die geliehene Schuld

Die geliehene Schuld

Die geliehene Schuld Claire Winter Berlin, Sommer 1949: Die Redakteurin Vera Lessing hat während des Zweiten Weltkrieges ihre Eltern und ihren Mann verloren. Sie will vor allem eines – die traumatischen Erlebnisse für immer hinter sich lassen. Doch als ihr Jugendfreund und Kollege Jonathan auf mysteriöse Weise ums Leben kommt, wird sie unweigerlich in seine Arbeit hineingezogen. Jonathan hat Recherchen über ehemalige Kriegsverbrecher betrieben. Gleichzeitig stand er im persönlichen Kontakt…

Börsenverein kooperiert mit ITB BuchAwards der ITB Berlin

Börsenverein kooperiert mit ITB BuchAwards der ITB Berlin Die ITB Berlin vergibt die ITB BuchAwards künftig in Kooperation mit dem Börsenverein des Deutschen Buchhandels. Mit dieser Neuausrichtung erhält der Buchpreis für reisespezifische Publikationen öffentlichkeitswirksame Unterstützung im Bereich Kommunikation und Marketing wie zum Beispiel durch Einbindung in die Buchmarketing-Kampagne des Börsenvereins „JETZT EIN BUCH!“. Zudem haben zwei Vertreter aus der Buchbranche die Schirmherrschaft des Preises übernommen: Lothar Wekel (Verlagshaus Römerweg) und…

Schriftsteller Martin Suter ist zu Gast bei „THADEUSZ“ und liest im Großen Sendesaal

Schriftsteller Martin Suter ist zu Gast bei „THADEUSZ“ und liest im Großen Sendesaal Der Schweizer Schriftsteller Martin Suter kommt nach Berlin. Seine Bücher werden bereits als Bestseller gehandelt, bevor sie erschienen sind. Seine Romanfiguren sind Menschen, denen das Leben zustößt, seine Themen stets zeitgenössisch: Von Alzheimer über die Finanzkrise bis hin zur Gentechnik. Letzteres ist auch das Thema von Suters aktuellem Werk „Elefant“: Ein europäischer Genforscher und ein Elefantenflüsterer aus…

Autorengespräch: Wolkendienst

Wolkendienst

Autorengespräch: Wolkendienst Autorengespräche mit Leonhard Horowski, Klaus Reichert, Jörg Später und Volker Weiß Vorstellung der Nominierten für den Preis der Leipziger Buchmesse in der Kategorie Sachbuch Moderation: Svenja Flaßpöhler und Christian Rabhansl   Roter Salon der Berliner Volksbühne Rosa-Luxemburg-Platz 10178 Berlin Deutschland Eintritt frei Eine Veranstaltung der Leipziger Buchmesse in Zusammenarbeit mit Deutschlandradio Kultur und dem LCB. Buchinhalt: Was fasziniert die Menschen an den Wolken? Wollen sie uns etwas sagen?…

Crime time 2016- Vom 20.11.2016 bis 28.11.2016

Crime time 2016- Vom 20.11.2016 bis 28.11.2016 DONNERSTAG 24.11.2016 19 UHR stilwerk LESUNG mit Veit Heinichen Die Zeitungsfrau Vorgestellt von Henry Hübchen. Im Anschluss Gespräch mit Veit Heinichen und Wolfgang Herles. Tatort: stilwerk Berlin. Kantstr.17.10623 Berlin Veit Heinichen Veit Heinichen, geboren 1957, arbeitete als Buchhändler und für verschiedene Verlage. 1994 war er Mitbegründer des Berlin Verlags und bis 1999 dessen Geschäftsführer. Er kam 1980 zum ersten Mal ins italienische Triest,…

KRIMI-FESTIVAL CRIME TIME 2016 17.10.2016 – 23.10.2016

KRIMI-FESTIVAL CRIME TIME 2016 17.10.2016 – 23.10.2016 Autoren von weit her – ganz nah Internationale Autoren sind zu Gast bei CRIME TIME 2016 Michael Theurillat aus der Schweiz, Anita Terpstra und Jac Toes aus den Niederlanden sind bei uns zu Gast. Von Kommissar Eschenbach, einem Kindermord im Ferienlager und einem deutsch-niederländische Schmuggel-Plan wird die Rede sein…. MONTAG 17.10.2016 20 UHR Galerie Café Brel LESUNG mit Michael Theurillat Wetterschmöcker Vorgestellt von…