Sun Diego signiert sein Buch „Yellow Bar Mitzvah. Die sieben Pforten vom Moloch zum Ruhm“

Sun Diego signiert sein Buch „Yellow Bar Mitzvah. Die sieben Pforten vom Moloch zum Ruhm“

Kaum ein Künstler polarisierte in den letzten Jahren so stark wie Sun Diego. Mit seiner musikalischen Vision modernisierte und prägte er den Sound von Deutschrap, revolutionierte mit seiner Zweitkarriere als SpongeBOZZ die Battle-Kultur und etablierte sich als einer der erfolgreichsten Rapper Deutschlands. Doch wer ist der Mann hinter der Maske wirklich?
Zum ersten Mal überhaupt erzählt Dimitri Chpakov in dem Buch „Yellow Bar Mitzvah“ seine ganze Geschichte. Erzählt von einer schweren Kindheit, die von seinem kriminellen Stiefvater geprägt war. Von seiner Zeit auf der Straße, von Armut, Bandenkriminalität und der eigenen Perspektivlosigkeit. Eine Geschichte über die russische Mafia, arabische Großfamilien, Psychopathen und Messerstecher – und die Liebe zur Musik.
„Yellow Bar Mitzvah“ beschreibt das Festhalten an einer Vision und den Kampf gegen seine eigenen Teufel, der Sun Diego an die Spitze der deutschen Charts führte.
Sun Diego, bürgerlich Dimitri Chpakov, wurde 1989 in Czernowitz in der Ukraine geboren. Er gilt als einer der erfolgreichsten, aber auch kontroversesten Rapper des Landes. Als SpongeBOZZ veröffentlichte er zwei Alben, mit denen er die Spitze der deutschen Charts erreichte.

Köln. Am: Dienstag, 27.02.2018
Um: 16.00 Uhr
Wo: Mayersche Buchhandlung, Neumarkt 2, 50667 Köln
Eintritt: frei

Add a Comment