„Leipziger Buchnacht“ mit Denis Scheck“

„Leipziger Buchnacht“ mit Denis Scheck“

Einmal im Jahr nimmt Literaturkritiker Denis Scheck im „Bayerischen Bahnhof“ in Leipzig für 3sat auf dem Moderatorenstuhl Platz und präsentiert Autoren und Bücher, die auf der Buchmesse Leipzig vorgestellt werden. Dieses Jahr findet die „Leipziger Buchnacht“ am Messe-Samstag, dem 25. März, statt und wird am gleichen Abend um 22.10 Uhr in 3sat ausgestrahlt.

Denis Scheck begrüßt in der Sendung die Schriftsteller Feridun Zaimoglu und Eva Menasse, den Präsidenten der Schriftstellervereinigung PEN Deutschland, Josef Haslinger, die Sachbuchautorin und Journalistin Andrea Wulf sowie den Koch Vincent Klink, der das Buch „Grundzüge des gastronomischen Anstands“ von Balthazar Grimod de la Reynière (1758-1837), einem Gourmet der ersten Stunde und Begründer der Gastronomiekritik, herausgegeben hat.

Ebenfalls als Herausgeber fungiert der Spitzenkoch Vincent Klink bei dem Buch „Grundzüge des gastronomischen Anstands“ von Balthazar Grimod de la Reynière. Das Buch enthält die wichtigsten Schriften des ersten modernen Feinschmeckers. Klink tritt zudem in einen genussvollen Dialog mit seinem französischen Vorgänger: Neben einer Einführung in dessen Leben und Wirken interpretiert er die Rezepte der alten „cuisine française“ und serviert sie in neuen Variationen: zum Nachkochen und Genießen.

Meldung: 3sat 16.03.2017

Add a Comment