Krimi-Festival – Berlin – Oktober 2016

Krimi-Festival – Berlin – Oktober 2016

CRIME TIMER 2016 – Autoren von weither.-ganz nah!
Vom 8. September bis 11. Dezember
Von Friedrich Ani bis Rainer Wittkamp

Krimi-Festival

CRIME TIMER 2016 – Autoren von weither.-ganz nah!

Vom 8. September bis 11. Dezember

Von Friedrich Ani bis Rainer Wittkamp

Tatorte:
Galerie des Café Brel – Savignyplatz 1, 10623 Berlin – 20Uhr

Stilwerk – Kantstr.17, 10623 Berlin -19Uhr

Vom 8. September 2016 bis 11. Dezember 2016 werden Krimiautoren aus Europa den Tatort Berlin für CRIME TIME 2016 besuchen. In der Galerie des Café Brel und im stilwerk Berlin erleben Sie bei Lesungen Friedrich Ani, Max Annas, Mark Billingham, Henning Boetius, Simone Buchholz, Benjamin Cors, Ella Danz, Horst Eckert, Christine Eichel, Angela Esser, Carlo Feber, Clemens Füser, David Gray, Kai Hensel, Elisabeth Herrmann, Jutta Maria Herrmann, Thomas Hoeps, Volker Häring, Patricia Holland Moritz, Veit Heinichen, Wolfgang Herles, Katharina Höftmann, Hanns Peter Karr, Gunnar Kunz, Arjen Lubach, Bernd Mannhardt, Oliver Ménard, Berni Mayer, Judith Merchant, H. Dieter Neumann, Thomas Nommensen, Theresa Prammer, Andreas Pflüger, Melanie Raabe, Till Raether, Reinhard Rohn, Eva Rossmann, Connie Roters, B.C. Schiller, Stefan Slupetzky, Jac. Toes, Michael Theurillat, Walter Wehner, Matthias Wittekindt, Rainer Wittkamp. CRIME TIME 2016 55 Autoren – von weit her – ganz nah! Über fünfzig Autoren aus Europa werden Ihnen von Crime and Destiny berichten. Es geht um Schreiben als Paar, Kriminalgeschehen im Alltag + Internet, vom Comeback des Politik-Krimis, den „Traum vom Ausstieg im Süden“ und Fragen wie „Sind weibliche Ermittler die Zukunft? oder „Selfpublishing als Weg zum Glück?“.

SAMSTAG 01.10.2016 20 UHR Galerie Café Brel

LESUNG Melanie Raabe Die Wahrheit

Vorgestellt von Ralf Zehr. Tatort: Savignyplatz 1.10623 Berlin

 

 

 

SONNTAG 02.10.2016 20 UHR Galerie Café Brel

PODIUMSGESPRÄCH Geheimnis & Verrat

Moderiert von Ralf Zehr. Mit Melanie Raabe, Jutta Maria Herrmann und Christine Eichel.

Tatort: Savignyplatz 1.10623 Berlin

 

MONTAG 03.10.2016 20 UHR Galerie Café Brel

LESUNG mit Walter Lucius Schmetterling im Sturm

Thriller (Original). Gelesen von Joachim Bliese.

Vorgestellt von Marjolijn Uitzinger.

Tatort: Savignyplatz 1.10623 Berlin

 

DONNERSTAG 06.10.2016 20 UHR Galerie Café Brel

LESUNG mit Elisabeth Herrmann Totengebet

Vorgestellt von Ines Burdow.

Tatort: Savignyplatz 1.10623 Berlin

 

 

FREITAG 07.10.2016 20 UHR Galerie Café Brel

LESUNG mit Simone Buchholz Blaue Nacht

Vorgestellt von Agnes Frei.

Tatort: Savignyplatz 1.10623 Berlin

 

SAMSTAG 08.10.2016 20 UHR Galerie Café Brel

LESUNG mit Till Raether Fallwind

Vorgestellt von Simone Buchholz.

Tatort: Savignyplatz 1.10623 Berlin

 

SONNTAG 09.10.2016 20 UHR Galerie Café Brel

LESUNG SHORT STORY NIGHT
Moderiert von Clemens Füsers. Mit Till Raether & Petra Samani.

Tatort: Savignyplatz 1.10623 Berlin

 

FREITAG 14.10.2016 20 UHR Galerie Café Brel

LESUNG mit Connie Roters Das Grab im Schnee

Vorgestellt von Patricia Holland Moritz. Tatort: Savignyplatz 1.10623 Berlin

 

SAMSTAG 15.10.2016 20 UHR Galerie Café Brel

LESUNG mit Judith Merchant Rapunzelgrab

Vorgestellt von Ralf Zehr.

Tatort: Savignyplatz 1.10623 Berlin

 

SONNTAG 16.10.2016 20 UHR Galerie Café Brel

PODIUMSGESPRÄCH BerlinCrime-Großstadtmoloch oder Regionalbiotop? Moderiert von Patricia Holland Moritz. Mit Judith Merchant & Connie Roters.

Tatort: Savignyplatz 1.10623 Berlin

 

MONTAG 17.10.2016 20 UHR Galerie Café Brel

LESUNG mit Michael Theurillat Wetterschmöcker

Vorgestellt von Clemens Füser.

Tatort: Savignyplatz 1.10623 Berlin

 

DONNERSTAG 20.10.2016 19 UHR stilwerk

LESUNG mit Anita Terpstra Anders

Gelesen und vorgestellt von Karin Düwel.

Tatort: stilwerk Berlin, Kantstraße 17, 10623 Berlin

 

FREITAG 21.10.2016 20 UHR Galerie Café Brel

LESUNG mit Angela Esser Mordsappetit

Tatort: Savignyplatz 1.10623 Berlin

 

SAMSTAG 22.10.2016 19 UHR stilwerk

LESUNG mit Thomas Hoeps & Jac Toes Wahr ist nur der Tod Vorgestellt von Angela Esser.

Tatort: stilwerk Berlin, Kantstraße 17, 10623 Berlin

 

SONNTAG 23.10.2016 20 UHR Galerie Café Brel
LESUNG mit Bernd Mannhardt .
Vorgestellt von Clemens Füser.

Tatort: Savignyplatz 1.10623 Berlin
MONTAG 24.10.2016 20 UHR Galerie Café Brel

LESUNG mit Matthias Wittekindt Der Unfall in der Rue Bisson Vorgestellt von Clemens Füser.

Tatort: Savignyplatz 1.10623 Berlin

 

DONNERSTAG 27.10.2016 20 UHR Galerie Café Brel

LESUNG Marjolijn Uitzinger Der Parteigenosse (De partijgenoot – Original). Gelesen von Esther Bouma.

Vorgestellt von Walter Moens.

Tatort: Savignyplatz 1.10623 Berlin

 

FREITAG 28.10.2016 20 UHR Galerie Café Brel

LESUNG Mit Benjamin Cors Strandgut
Vorgestellt von Ines Burdow.

Tatort: Savignyplatz 1.10623 Berlin

 

SAMSTAG 29.10.2016 19 UHR stilwerk

LESUNG Mark Billingham Die Schande der Lebenden (Original). Gelesen von Stephan Baumecker.

Im Anschluß Mark Billingham im Gespräch mit Bernhard Robben.

Tatort: stilwerk Berlin, Kantstraße 17, 10623 Berlin

 

SONNTAG 30.10.2016 20 UHR Galerie Café Brel

PODIUMSGESPRÄCH Bloß weg von hier! Der kriminelle Traum vom Süden .

Moderiert von Rainer Wittkamp. Mit H. Dieter Neumann, Mathias Wittekindt und Benjamin Cors.

Tatort: Savignyplatz 1.10623 Berlin

 

MONTAG 31.10.2016 20 UHR Galerie Café Brel

LESUNG mit H. Dieter Neumann Tod auf der Rumregatta Vorgestellt von Rainer Wittkamp.

Tatort: Savignyplatz 1.10623 Berlin

Im Anschluss Crime dance All night long!

in der Galerie des Cafe´ Brel

Galerie des Café Brel freut sich auf Ihren Besuch!

 

Gäste der Veranstaltungsreihe CRIME TIME 2016 sind herzlich eingeladen

die Galerie und das Café Brel wie das stilwerk Berlin zu besuchen.

 

Tickets Vorverkauf: 030 21 47 85 71 und Abendkasse ab 18/19 Uhr

Informationen unter 030 21 47 85 70 oder www.kunstundstück.de

autorenlesung@kunstundstueck.de

Der Eintritt zu den Veranstaltungen des Programms CRIME TIME:

Lesung deutschsprachige Autoren & Podiumsdiskussion € 8

Lesung für aus dem Ausland kommende und internationale Autoren € 10;

Ermäßigung: € 6.- für Schüler + Studenten.

 

Meldung: Kunst & Stück 15.09.2016

Weitere Termine November 2016 – Dezember 2016

Add a Comment