Krimi-Festival – Berlin – Dezember 2016

Krimi-Festival – Berlin – Dezember 2016

Krimi-Festival

CRIME TIMER 2016 – Autoren von weither.-ganz nah!

Vom 8. September bis 11. Dezember

Von Friedrich Ani bis Rainer Wittkamp

Tatorte:
Galerie des Café Brel – Savignyplatz 1, 10623 Berlin – 20Uhr

Stilwerk – Kantstr.17, 10623 Berlin -19Uhr

Vom 8. September 2016 bis 11. Dezember 2016 werden Krimiautoren aus Europa den Tatort Berlin für CRIME TIME 2016 besuchen. In der Galerie des Café Brel und im stilwerk Berlin erleben Sie bei Lesungen Friedrich Ani, Max Annas, Mark Billingham, Henning Boetius, Simone Buchholz, Benjamin Cors, Ella Danz, Horst Eckert, Christine Eichel, Angela Esser, Carlo Feber, Clemens Füser, David Gray, Kai Hensel, Elisabeth Herrmann, Jutta Maria Herrmann, Thomas Hoeps, Volker Häring, Patricia Holland Moritz, Veit Heinichen, Wolfgang Herles, Katharina Höftmann, Hanns Peter Karr, Gunnar Kunz, Arjen Lubach, Bernd Mannhardt, Oliver Ménard, Berni Mayer, Judith Merchant, H. Dieter Neumann, Thomas Nommensen, Theresa Prammer, Andreas Pflüger, Melanie Raabe, Till Raether, Reinhard Rohn, Eva Rossmann, Connie Roters, B.C. Schiller, Stefan Slupetzky, Jac. Toes, Michael Theurillat, Walter Wehner, Matthias Wittekindt, Rainer Wittkamp. CRIME TIME 2016 55 Autoren – von weit her – ganz nah! Über fünfzig Autoren aus Europa werden Ihnen von Crime and Destiny berichten. Es geht um Schreiben als Paar, Kriminalgeschehen im Alltag + Internet, vom Comeback des Politik-Krimis, den „Traum vom Ausstieg im Süden“ und Fragen wie „Sind weibliche Ermittler die Zukunft? oder „Selfpublishing als Weg zum Glück?“.

 

SAMSTAG 03.12.2016 19 UHR stilwerk

LESUNG mit Stefan Slupetzky Böse Geschichten

Vorgestellt von Manfred Maurenbrecher.

Tatort: stilwerk Berlin, Kantstraße 17, 10623 Berlin

 

 

 

SONNTAG 04.12.2016 20 UHR Galerie Café Brel

LESUNG mit Henning Boëtius Berliner Lust

Vorgestellt von Stefan Slupetzky.

Tatort: Savignyplatz 1.10623 Berlin

 

 

 

MONTAG 05.12.2016 20 UHR Galerie Café Brel

LESUNG mit Reinhard Rohn Leise, stirb leise

Vorgestellt von Clemens Füser.

Tatort: Savignyplatz 1.10623 Berlin

 

SAMSTAG 10.12.2016 19 UHR stilwerk

LESUNG mit Friedrich Ani Nackter Mann, der brennt Vorgestellt von Rainer Wittkamp.

Tatort: stilwerk Berlin, Kantstraße 17, 10623 Berlin

 

Im Anschluss Crime dance All night long!

in der Galerie des Cafe´ Brel

Galerie des Café Brel freut sich auf Ihren Besuch!

 

Gäste der Veranstaltungsreihe CRIME TIME 2016 sind herzlich eingeladen

die Galerie und das Café Brel wie das stilwerk Berlin zu besuchen.

 

Tickets Vorverkauf: 030 21 47 85 71 und Abendkasse ab 18/19 Uhr

Informationen unter 030 21 47 85 70 oder www.kunstundstück.de

autorenlesung@kunstundstueck.de

Der Eintritt zu den Veranstaltungen des Programms CRIME TIME:

Lesung deutschsprachige Autoren & Podiumsdiskussion € 8

Lesung für aus dem Ausland kommende und internationale Autoren € 10;

Ermäßigung: € 6.- für Schüler + Studenten.

 

Add a Comment