Jens Baumeister liest aus „Karl Marx zwischen Pfandhaus & Champagner. Ein Leben à la Bohème“ Zum Karl-Marx-Jubiläum

Jens Baumeister liest aus „Karl Marx zwischen Pfandhaus & Champagner. Ein Leben à la Bohème“ Zum Karl-Marx-Jubiläum

 

Zum Karl-Marx-Jubiläum: Kunsthistoriker und Weindozent Jens Baumeister liest in der Mayerschen Interbook aus seinem neuen Buch „Karl Marx zwischen Pfandhaus & Champagner. Ein Leben à la Bohème“.

Das Buch: In Jens Baumeisters neuem Buch geht es weniger um Marx‘ Werke als um seinen grauen Alltag. Dieser war oft geprägt von Not und Entbehrungen, denn sein erster Protest gegen die Macht des Kapitals bestand in der Anhäufung von Schulden. Hätte er doch besser auf den Rat seiner Mutter gehört: Karl soll Kapital machen, statt drüber schreiben. In London bestand seine Existenz dann aus Pendelschwingungen zwischen Champagner und Pfandhaus. Wir lernen hier eine ganz andere und durchaus sympathische Seite des berühmten Philosophen kennen: der Groß-Geist als kleiner Mann, der sich mit List und Tücke durchs Leben schlägt.

Der Autor: Jens Baumeister, Jahrgang 1968, ist Kunsthistoriker, Weindozent und Sachbuchautor. Er arbeitet seit 25 Jahren als Gästeführer und Reiseleiter. Publikationen über die Kirche St. Paulin, den Trierer Hauptmarkt und Karl Marx.

Trier. Am:    Samstag, 09.06.2018

Um:    16.00 Uhr

Wo:    Mayersche Interbook, Kornmarkt 3, 54290 Trier

Eintritt: frei

Meldung: Mayersche 14.05.2018

Add a Comment