„Jakob, der Lügner“ auf SWR 2″

 „Jakob, der Lügner“ auf SWR 2″

Jurek Beckers berühmter Debüt-Roman „Jakob, der Lügner“ aus dem Jahr 1969 wurde in 23 Sprachen übersetzt und zwei Mal verfilmt. SWR2 produzierte jetzt in Koproduktion mit dem Hörbuchverlag „speak low“ die erste ungekürzte Lesung des Romans. Beckers Roman berichtet vom Schicksal des polnischen Juden Jakob Heym, der in einem von den Nationalsozialisten errichteten Ghetto ungewollt eine Nachricht von der bevorstehenden Befreiung mithört. Als Sprecher konnte der renommierte Film- und Theaterschauspieler August Diehl gewonnen werden, der zur Zeit als Karl Marx in der internationalen SWR-Kinokoproduktion „Der junge Karl Marx“ zu sehen ist. Die insgesamt 24 Folgen werden in der Reihe „SWR2 Fortsetzung folgt“ vom 13. März bis 13. April montags bis freitags von 14:30 bis 14:55 Uhr gesendet.

Meldung: SWR 08.03.2017

Add a Comment