Hans W. Cramer liest aus „Spinnenbiss“

Hans W. Cramer liest aus „Spinnenbiss“

 

Der Gummersbacher Autor Hans W. Cramer liest in der Mayerschen Buchhandlung aus seinem neuen Thriller „Spinnenbiss“.

Das Buch: Täuschend echt aussehende Spinnen tauchen plötzlich an öffentlichen Plätzen auf. Was zuerst wie ein Scherz aussieht, wird bald bitterer Ernst. Denn auf einmal sind auch echte Spinnen darunter, und es kommt zu tödlichen Bissverletzungen. Als auch Sabines Nichte gebissen wird, nehmen sich die drei Freunde Sabine, Philo und Raster der Sache an. Die Ermittlungen führen sie über illegale Tierverkäufe bis hin zu Menschenhandel. Können sie die Wahrheit rechtzeitig ans Licht bringen? Denn auch ihr Leben gerät zunehmend in Gefahr … Der Autor: Dr. Hans W. Cramer, geboren in Gummersbach im Bergischen Land, verbrachte einen Teil seiner Facharztausbildung in Dortmund, dem Ausgangspunkt der vorliegenden Thrillerreihe. Seit 22 Jahren arbeitet er nun in seiner eigenen Frauenarztpraxis im Bergischen Land, wo er mit seiner Familie lebt. Das Schreiben von Kriminalromanen und Reisen, vor allem nach Griechenland, sind seit Jahren neben dem Beruf seine zwei wichtigsten Leidenschaften.

Gummersbach. Am: Donnerstag, 12.10.2017

Um: 19.30 Uhr

Wo: Mayersche Bücher Osberghaus, Kaiserstraße 20, 51643 Gummersbach

Eintritt: 5,- €

Eintrittskarten sind in den Mayerschen Buchhandlungen oder unter www.mayersche.de erhältlich.

 

Meldung: Mayersche 18.09.2017

Add a Comment