Eva Almstädt liest aus „Ostseerache. Pia Korittkis dreizehnter Fall“

Eva Almstädt liest aus „Ostseerache. Pia Korittkis dreizehnter Fall“

Eva Almstädt liest in der Mayerschen Droste aus ihrem neuen Kriminalroman „Ostseerache. Pia Korittkis dreizehnter Fall“.
Das Buch: In einem beschaulichen Dorf an der Ostsee wird eine junge Frau auf grausame Weise ermordet. Die Dorfbewohner verdächtigen Flora, die als Jugendliche eine Mitschuld am Tod eines Nachbarjungen gehabt haben soll und die nun wieder in ihr Elternhaus zurückgekehrt ist. Die Mordkommission Lübeck ermittelt. Auch Kommissarin Pia Korittki, die gerade ihre Hochzeit plant, sieht einen Zusammenhang zwischen beiden Ereignissen und rollt den früheren Todesfall wieder auf. Schon bald muss sie fürchten, dass es nicht bei diesen zwei Morden bleiben wird…
Die Autorin: Eva Almstädt, 1965 in Hamburg geboren und dort auch aufgewachsen, absolvierte eine Ausbildung in den Fernsehproduktionsanstalten der Studio Hamburg GmbH und studierte Innenarchitektur in Hannover. Seit 2001 ist sie freie Autorin. Eva Almstädt lebt mit ihrem Mann und zwei Kindern in Schleswig-Holstein.

Düsseldorf. Am: Donnerstag, 07.06.2018
Um: 20.15 Uhr
Wo: Mayersche Buchhandlung, Königsallee 18, 40212 Düsseldorf
Eintritt: 12,- €
Eintrittskarten sind in den Mayerschen Buchhandlungen oder unter www.mayersche.de erhältlich.

Meldung:Mayersche 16.05.2018

Add a Comment