Deva Manick: Lesung und Vortrag zu „Im Glashaus zwischen Welten“

Deva Manick: Lesung und Vortrag zu „Im Glashaus zwischen Welten“

 

„Wer bin ich wirklich?“ in seinem Vortrag mit Lesung aus dem Buch „Im Glashaus zwischen den Welten“ sucht Deva Manick, gebürtiger Ratinger mit srilankischen Wurzeln, nach Antworten auf diese grundlegende Frage zum menschlichen Sein.

Aufgewachsen als Einwandererkind in Deutschland weiß der Autor zumindest das eine: Die Antwort müssen Sie direkt vor Ihren Augen suchen.

Von 2014 an betreute er Flüchtlingskinder, die nach Deutschland kamen, und begriff bei dieser Arbeit sein eigenes Schicksal neu. So konnte er im Zuge seiner Arbeit als Flüchtlingsbetreuer all den Kindern wichtige Werte und ein Grundhandwerkszeug vermitteln. Damit sie auf ihrer weiteren Reise durch Deutschland eines Tages friedlich im Exil ankommen – wie auch er es geschafft hat.

Seit 2017 befindet Deva Manick sich offiziell in Zusammenarbeit mit kommunalen Trägern und Stiftungen auf Tour in Schulen, wo er gemeinsam mit den Schülern auf die Reise in das Tal der Emotionen geht, um die letzendlich die Frage zu beantworten.

Köln. Am:    Sonntag, 18.11.2018

Um:    17:00 Uhr

Wo:    Kulturcafé Lichtung, Ubierring 13, 50678 Köln

Eintritt: frei

 

Meldung: Mayersche 30.10.2018

Add a Comment