Petra Morsbach mit dem Wilhelm Raabe-Literaturpreis 2017 ausgezeichnet

Petra Morsbach mit dem Wilhelm Raabe-Literaturpreis 2017 ausgezeichnet   Braunschweig. Die Schriftstellerin Petra Morsbach hat für ihren Roman „Justizpalast“ den von der Stadt Braunschweig und dem Deutschlandfunk gestifteten und mit 30.000 Euro dotierten Wilhelm Raabe-Literaturpreis 2017 erhalten. Der Braunschweiger Oberbürgermeister Ulrich Markurth und Deutschlandradio-Intendant Stefan Raue überreichten die Auszeichnung am heutigen Sonntag, 5. November. Die Laudatio hielt der Jurist, Journalist und Autor Prof. Dr. Heribert Prantl (Süddeutsche Zeitung).   Die…

„Bauerfeind – Die Leseshow“ neu in 3sat

„Bauerfeind – Die Leseshow“ neu in 3sat „Bauerfeind – Die Leseshow“ heißt die neue Sendung mit Katrin Bauerfeind in 3sat: Die Moderatorin und ihre jeweils zwei Gäste lesen vor – und zwar nicht nur aus Büchern, sondern aus allem, was Unterhaltung bringt. Vom literarischen Werk und der Gebrauchsanleitung bis zur WhatsApp-Nachricht ist alles dabei. Ab Sonntag, 5. November, 21.00 Uhr, gibt es das neue Format „Bauerfeind – Die Leseshow“ aus…

Neue „Sachbuch-Bestenliste“

Neue „Sachbuch-Bestenliste“ Deutschlandfunk Kultur, ZDF und die Wochenzeitung DIE ZEIT rufen die neue „Sachbuch-Bestenliste“ ins Leben. Eine Jury aus dreißig Kritikerinnen und Kritikern empfiehlt monatlich zehn herausragende Bücher, denen sie möglichst viele Leser wünscht. Am Donnerstag, 12. Oktober 2017, stellen Ijoma Mangold (DIE ZEIT), Daniel Fiedler (ZDF) und René Aguigah (Deutschlandfunk Kultur) die Mitglieder und die Arbeitsweise der Jury im Rahmen der Buchmesse vor. Die Sachbuch-Bestenliste erscheint künftig elf Mal…

Die Schriftstellerin Petra Morsbach erhält den Wilhelm Raabe-Literaturpreis 2017

Die Schriftstellerin Petra Morsbach erhält den Wilhelm Raabe-Literaturpreis 2017   Der mit 30.000 Euro dotierte Wilhelm Raabe-Literaturpreis, gestiftet von Stadt Braunschweig und Deutschlandfunk, geht an Petra Morsbach für ihren Roman „Justizpalast“ (erschienen 2017 im Albrecht Knaus Verlag).   Der Oberbürgermeister der Stadt Braunschweig, Ulrich Markurth, und der Intendant des Deutschlandradios, Stefan Raue, stimmten dem Vorschlag der Jury zu.   Die Jury des Wilhelm Raabe-Literaturpreises, die am 12. September tagte, setzt…

Börsenverein kooperiert mit ITB BuchAwards der ITB Berlin

Börsenverein kooperiert mit ITB BuchAwards der ITB Berlin Die ITB Berlin vergibt die ITB BuchAwards künftig in Kooperation mit dem Börsenverein des Deutschen Buchhandels. Mit dieser Neuausrichtung erhält der Buchpreis für reisespezifische Publikationen öffentlichkeitswirksame Unterstützung im Bereich Kommunikation und Marketing wie zum Beispiel durch Einbindung in die Buchmarketing-Kampagne des Börsenvereins „JETZT EIN BUCH!“. Zudem haben zwei Vertreter aus der Buchbranche die Schirmherrschaft des Preises übernommen: Lothar Wekel (Verlagshaus Römerweg) und…

Deutsche verbringen ihren Urlaub am liebsten mit gedruckten Schmökern

Deutsche verbringen ihren Urlaub am liebsten mit gedruckten Schmökern Im Urlaub gemütlich am Strand, auf der heimischen Couch oder in der Hängematte liegen und in einem spannenden Buch schmökern: 76 Prozent der Deutschen stecken dabei ihre Nase immer noch lieber in die klassischen Print-Ausgaben statt auf digitale Geräte wie E-Book-Reader, Tablet oder Smartphone zurückzugreifen. Das ergab eine Umfrage von YouGov im Auftrag von E.ON. Diese Präferenz belegen auch Zahlen des…

Bücher reisen mit in den Urlaub

Bücher reisen mit in den Urlaub Immer ein gutes Buch dabei: Lesen ist eine der beliebtesten Beschäftigungen auf Reise ergab eine aktuelle Opodo-Studie*. 82 Prozent der Deutschen schmökern im Urlaub. Geht es darum was gelesen wird, interessiert sich die Mehrheit (70 %) für Bücher. 61 Prozent bevorzugen die klassische Papier-Variante. Nur die Franzosen übertreffen die Deutschen – unter den französischen Urlaubern sind sogar 71 Prozent Liebhaber „richtiger Bücher“. Auch beim…

Raoul Schrott eröffnet den Literarischen Sommer 2017 in Mönchengladbach

Raoul Schrott eröffnet den Literarischen Sommer 2017 in Mönchengladbach Am Dienstag, 4. Juli, 19.30 Uhr, in der Rheydter Stadtteilbibliothek Das renommierte deutsch-niederländische Literaturfestival „Literarischer Sommer“ findet in diesem Jahr bereits zum achtzehnten Mal in den Sommermonaten Juli bis September statt. Den Auftakt zu der grenzüberschreitenden Literaturreihe bildet in diesem Jahr eine wortgewaltige Lesung in Mönchengladbach. Am Dienstag, 4. Juli, um 19.30 Uhr eröffnet der bekannte Bestsellerautor und Erzähler Raoul Schrott…

Media Control vergibt „Spitzenfeder“-Award für bestverkaufte Bücher

Media Control vergibt „Spitzenfeder“-Award für bestverkaufte Bücher „Im Schatten das Licht“ ist der bestverkaufte Frühjahrstitel im deutschsprachigen Raum – Der „Elefant“ hat das meiste Geld eingespielt Welche Bücher werden in Deutschland, Österreich und in der Schweiz am meisten gelesen? Zur Leipziger Buchmesse zeigt Media Control erstmals eine Sonderauswertung der bestverkauften Bücher im gesamten deutschsprachigen Raum: „Im Schatten das Licht“ von Jojo Moyes, im Januar als Rowohlt-Paperback (14,99 EUR) erschienen, ist…

„Schecks Bücher“: in 100 Büchern um die Welt

„Schecks Bücher“: in 100 Büchern um die Welt SWR Fernsehen, WDR 5 und Die Welt präsentieren Denis Schecks Literaturkanon für das 21. Jahrhundert 100 Wochen, 100 Bücher, ein Kanon – das SWR Fernsehen, WDR 5 und Die Welt schaffen die Plattform für einen neues literaturkritisches Projekt der Gegenwart: Denis Schecks Literatur für das 21. Jahrhundert. SWR Moderator Denis Scheck stellt dafür in 100 wöchentlichen Episoden unter dem Titel „Schecks Bücher“…