Das Seehospital

das Seehospital

Das Seehospital Helga Glaesener Drei Schwestern, drei Schicksale – ein Ort der Menschlichkeit Amrum, 1920: Nur widerwillig kehrt Frida zur Beerdigung des Großvaters zurück auf ihre nordfriesische Heimatinsel. Der alte Kapitän Kirschbaum gehörte zu Amrum wie die Wellen zum Strand. Aber für Frida hatte er zuletzt kein gutes Wort übrig. Ihren Traum, in Hamburg Medizin zu studieren, hielt er für Weiberflausen und drehte ihr den Geldhahn kurzerhand zu. Dabei hätte…

Die Frauen vom Karlsplatz – Auguste

Die Frauen vom Karlsplatz

Die Frauen vom Karlsplatz – Auguste Anne Stern Lichterfelde, 1892. Als die junge Auguste mit ihrer Familie in die neugegründete Villenkolonie am Karlsplatz bei Berlin einzieht, ahnt sie nicht, welche dramatische Wendung ihr Leben nehmen wird. In der Krahmerschen Schule für höhere Töchter trifft sie auf die Unternehmerstochter Lotte. Die neue Freundin ist ein Freigeist und sehnt sich danach, aus dem Korsett der wilhelminischen Gesellschaft auszubrechen. Auch in Auguste beginnen…

Donata und ihre Gefährtinnen

Donata und ihre Gefährtinnen

Donata und ihre Gefährtinnen Thale Lind Erst waren es nur Einzelne, dann aber immer mehr, die in Rom ab dem Jahr 33 n. Chr. erst ahnten, bis es ihnen zur Gewissheit wurde, dass dem Schatten des römischen Herrschaftsglaubens, der auf Macht, Unterdrückung und auch Bereicherung im Diesseits beruhte, ein Licht anderer Qualität entgegentrat. Sich mit ihm zu verbinden hatte in dieser Zeit einen sehr hohen Preis. So begannen Donata, ihre…

Die Fliedertochter

Die Fliedertochter

Die Fliedertochter Teresa Simon Berlin 1936. Die Sängerin Luzie Kühn steht ganz am Anfang ihrer Karriere und träumt von einem Leben im Rampenlicht. Doch als Jüdin fühlt sie sich nicht mehr sicher und verlässt Berlin in Richtung Wien. Sie verliebt sich in den charismatischen Bela Król und schwebt im siebten Himmel, doch schon bald wird klar, dass Luzie auch in Wien nicht sicher ist … Berlin 2018. Paulina Willke wird…

Not My Type

Not My Type

Not My Type von Lucy Score Du bist so gar nicht mein Typ, aber das macht nichts! Franchesca Baranski, genannt Frankie, ist nicht nur die erste Brautjungfer ihrer Freundin, sondern auch die beste erste Brautjungfer der Welt. Der Bräutigam wird entführt und die versnobten Hochzeitsgäste benehmen sich unmöglich? Alles kein Problem für Frankie. Aiden Kilbourn, seines Zeichens Trauzeuge, arrogant und verboten gutaussehend, ist ihr dabei keine große Hilfe. Und obwohl…

Kiwi & Co

Kiwi und Co

Kiwi & Co Carmen Radtke Im Land der Kiwis, Schafe und Hobbits ticken die Uhren etwas anders. Wie kann ein Land am anderen Ende der Welt zur Heimat werden, wenn man sich eigentlich weiße Weihnachten wünscht, aber stattdessen am Strand picknickt? Die Tücken der Landpost, eingewanderter Wespen, Vergnügen mit Behörden und die Freuden des Schrubbens für den guten Zweck – die Journalistin Carmen Radtke hat sie alle erlebt und schildert…

Das Haus der roten Töchter

Das haus der roten töchter

Das Haus der roten Töchter Kazuki Sakuraba Japan 1953: Manyo, das Mädchen aus den Bergen, hat eine besondere Gabe: Sie kann die Zukunft voraussehen. Doch sie verrät nicht, was ihre Visionen beinhalten. Als ihr eigener Stamm sie aus diesem Grund verstößt, muss sie unten im Tal leben. Mit ihrem langen schwarzen Haar und ihren großen Augen fällt sie in der kleinen Dorfgemeinschaft auf. Jahre später nimmt der Sohn der angesehensten…

Der neunzigste Geburtstag

Der neunzigste Geburtstag

Der neunzigste Geburtstag Ein ländliches Idyll Günter de Bruyn Eine Geschichte aus der deutschen Gegenwart Wittenhagen in Brandenburg: Hedwig Leydenfrost lebt zusammen mit ihrem Bruder Leonhardt, einem pensionierten Bibliothekar, im Dorf ihrer Kindheit. Die Familie will im kommenden Sommer Hedwigs neunzigsten Geburtstag feiern und das Fest mit einer Spendenaktion für Flüchtlinge verbinden. Es ist das Jahr, … Rezension in Bälde

Schrei, wenn du verstehst: Mein Weg mit und ohne Drogen

Schrei wenn du verstehst

Schrei, wenn du verstehst: Mein Weg mit und ohne Drogen Anette Hofmann Anette Hofmann erzählt in ihrem Buch über ihr Leben mit und ohne Drogen. Sie zeichnet ein Bild aus den ´90er Jahren, in denen Heroin und Kokain ihre ständigen Begleiter waren, über die ersten Erfahrungen mit LSD und Partydrogen, bis hin zur akzeptierenden Beratung. Eine Powerfrau mit einem ungewöhnlichen Werdegang innerhalb der Drogenszene Berlins. Als Krankenschwester mit Leib und…

Traum des Lebens

Traum des Lebens

Traum des Lebens Jeffrey Archer 1968: Am Hafen von Leningrad müssen der junge Alexander Karpenko und seine Mutter auf der Flucht vor dem KGB entscheiden, auf welches Schiff sie sich als blinde Passagiere schleichen. Eines fährt nach Großbritannien, eines in die USA. Der Wurf einer Münze soll das Schicksal von Alexander und Elena besiegeln … Über eine Zeitspanne von dreißig Jahren und auf zwei Kontinenten entfaltet sich in Jeffrey Archers…