Birgit Salutzki liest aus ihrem Ruhr-Krimi „Ruhrkälte“

Birgit Salutzki liest aus ihrem Ruhr-Krimi „Ruhrkälte“

 

Birgit Salutzki liest in der Mayerschen Buchhandlung aus ihrem Ruhr-Krimi „Ruhrkälte“.

Das Buch: Kurz vor einem Fußballderby findet der Platzwart der Glückauf-Kampfbahn einen grausam zugerichteten Toten auf der roten Asche. Der Mörder entfernte dem Mann das Herz und ein Tattoo. Wenig später stirbt ein Taucher bei einer Unterwasser-Hochzeit im TauchRevier Gasometer Duisburg. Was haben ein führerloses Boot, ein Foto und ein vermisster Schüler mit den Morden zu tun? Die Ermittlungen bringen Kommissar Marius Pérez, Halbspanier und Metal-Fan, an die Grenze seiner Belastbarkeit.

Die Autorin: Birgit Salutzki wurde im Herzen des Ruhrgebiets geboren. Zurzeit lebt und arbeitet sie in Gladbeck, direkt an der Grenze zu ihrer Heimatstadt Gelsenkirchen. Als freie Autorin verfasst sie belletristische Romane und Sachbücher verschiedener Genres und ist in diversen Anthologien vertreten. Beruflich lebt sie ihre Leidenschaft für Literatur und Organisation in ihrer Veranstaltungsagentur Musenland aus, mit der sie ungewöhnliche Lese-Events inszeniert. Ob Schnuppern von Zirkusluft, Tauchgänge, ein Besuch in der Pathologie oder im Fußball-Stadion – bei ihren Schreibprojekten nimmt die Recherche einen besonderen Stellenwert ein.

Bochum. Am:    Freitag, 25.11.2016

Um:    18.00 Uhr

Wo:    Mayersche Buchhandlung, Ruhr Park Bochum, Am Einkaufszentrum 1, 44791 Bochum

Eintritt: frei

Meldung: Mayersche 02.11.2016