3sat startet Programm zur 70. Frankfurter Buchmesse

3sat startet Programm zur 70. Frankfurter Buchmesse

mit Dokumentation über das Gastland Georgien und seine Kulturszene

Georgien, das Gastland der Frankfurter Buchmesse 2018, ist gerade mal so groß wie Bayern und hat ein paar Einwohner mehr als Berlin, ist aber so vielfältig wie ein ganzer Kontinent. Im Vorfeld der Buchmesse gehen zwei Reporter für das 3sat-Magazin „Kulturzeit“ auf Entdeckungstour und stellen Georgiens Kulturszene und spannende literarische Neuerscheinungen vor. Die Dokumentation „Georgien lesen“ zeigt 3sat am Samstag, 29. September 2018, 19.20 Uhr, in Erstausstrahlung.

 

Meldung: 3SAT  26.09.2018

Add a Comment