Heinrich Bischoff liest aus seinem neuen Köln-Krimi „Die Macht der Armseligen“

Heinrich Bischoff liest aus seinem neuen Köln-Krimi „Die Macht der Armseligen“ Heinrich Bischoff liest in der Mayerschen Buchhandlung aus seinem Köln-Krimi „Die Macht der Armseligen“. Das Buch: Ein Verkehrsunfall mit Todesfolge. Das Opfer: Karl Krapps, Betriebsratsvorsitzender der Titanus-Versicherung in Köln. Er trieb Johann Bassinger, Prokurist in diesem Unternehmen, in den Tod. Unfallverursacherin: Lore Bassinger, dessen Witwe. Ist es ein Spiel mit umgekehrten Vorzeichen? Werden die Machenschaften in der Versicherung aufgedeckt?…

Vom Glück der Langsamkeit

Vom Glück der Langsamkeit Quint Buchholz Dem Glücklichen schlägt keine Stunde«, heißt es bei Schiller. »Keine Zeit!« – oft genug bei uns. Warum sind wir geizig mit unserem Geld, gehen aber verschwenderisch mit unserer Lebenszeit um? Quint Buchholz plädiert in diesem wunderschönen spirituellen Geschenkbuch für einen vertrauensvollen Umgang mit der Ressource Zeit. Seine unverwechselbaren Bilder stehen in einer engen Verbindung zu den Texten, die sich rund um das Thema »Glück…