Die Frauen vom Karlsplatz – Auguste

Die Frauen vom Karlsplatz

Die Frauen vom Karlsplatz – Auguste Anne Stern Lichterfelde, 1892. Als die junge Auguste mit ihrer Familie in die neugegründete Villenkolonie am Karlsplatz bei Berlin einzieht, ahnt sie nicht, welche dramatische Wendung ihr Leben nehmen wird. In der Krahmerschen Schule für höhere Töchter trifft sie auf die Unternehmerstochter Lotte. Die neue Freundin ist ein Freigeist und sehnt sich danach, aus dem Korsett der wilhelminischen Gesellschaft auszubrechen. Auch in Auguste beginnen…

Die Nominierten für den Preis der Leipziger Buchmesse stehen fest

Die Nominierten für den Preis der Leipziger Buchmesse stehen fest Wie die leipziger Buchmesse heute mitteilt sind folgende Nominierungen festgelegt worden Die Nominierten … in der Belletristik: Kenah Cusanit: Babel (Carl Hanser Verlag, Januar 19) Matthias Nawrat: Der traurige Gast (Rowohlt Verlag, Januar 19) Jaroslav Rudiš: Winterbergs letzte Reise (Luchterhand Literaturverlag, Februar 19) Anke Stelling: Schäfchen im Trockenen (Verbrecher Verlag, August 18) Feridun Zaimoglu: Die Geschichte der Frau (Kiepenheuer &…