Die Frauen vom Karlsplatz – Auguste

Die Frauen vom Karlsplatz

Die Frauen vom Karlsplatz – Auguste Anne Stern Lichterfelde, 1892. Als die junge Auguste mit ihrer Familie in die neugegründete Villenkolonie am Karlsplatz bei Berlin einzieht, ahnt sie nicht, welche dramatische Wendung ihr Leben nehmen wird. In der Krahmerschen Schule für höhere Töchter trifft sie auf die Unternehmerstochter Lotte. Die neue Freundin ist ein Freigeist und sehnt sich danach, aus dem Korsett der wilhelminischen Gesellschaft auszubrechen. Auch in Auguste beginnen…

Die Nominierten für den Preis der Leipziger Buchmesse stehen fest

Die Nominierten für den Preis der Leipziger Buchmesse stehen fest Wie die leipziger Buchmesse heute mitteilt sind folgende Nominierungen festgelegt worden Die Nominierten … in der Belletristik: Kenah Cusanit: Babel (Carl Hanser Verlag, Januar 19) Matthias Nawrat: Der traurige Gast (Rowohlt Verlag, Januar 19) Jaroslav Rudiš: Winterbergs letzte Reise (Luchterhand Literaturverlag, Februar 19) Anke Stelling: Schäfchen im Trockenen (Verbrecher Verlag, August 18) Feridun Zaimoglu: Die Geschichte der Frau (Kiepenheuer &…

Aufruf: Schüler sollen zum Thema „Gemeinsam“ schreiben

Schreibwettbewerb

Aufruf: Schüler sollen zum Thema „Gemeinsam“ schreiben   Was haben die Städte Breckerfeld, Ennepetal, Gevelsberg, Hattingen, Herdecke, Schwelm, Sprockhövel, Wetter (Ruhr) und Witten und gemeinsam? Richtig: Sie bilden den Ennepe-Ruhr-Kreis. Und der wird 2019 immerhin schon 90 Jahre alt. Für den Heimatverein Hattingen/Ruhr e.V. Grund genug, seinen zweiten, kreisweiten Schülerschreibwettbewerb unter das Thema „Gemeinsam“ zu stellen und so den „unrunden“ Kreisgeburtstag zu würdigen. „Kurzgeschichten, Abenteuergeschichten, Liebesgeschichten oder Anderes zum Thema…

Donata und ihre Gefährtinnen

Donata und ihre Gefährtinnen

Donata und ihre Gefährtinnen Thale Lind Erst waren es nur Einzelne, dann aber immer mehr, die in Rom ab dem Jahr 33 n. Chr. erst ahnten, bis es ihnen zur Gewissheit wurde, dass dem Schatten des römischen Herrschaftsglaubens, der auf Macht, Unterdrückung und auch Bereicherung im Diesseits beruhte, ein Licht anderer Qualität entgegentrat. Sich mit ihm zu verbinden hatte in dieser Zeit einen sehr hohen Preis. So begannen Donata, ihre…

Die Fliedertochter

Die Fliedertochter

Die Fliedertochter Teresa Simon Berlin 1936. Die Sängerin Luzie Kühn steht ganz am Anfang ihrer Karriere und träumt von einem Leben im Rampenlicht. Doch als Jüdin fühlt sie sich nicht mehr sicher und verlässt Berlin in Richtung Wien. Sie verliebt sich in den charismatischen Bela Król und schwebt im siebten Himmel, doch schon bald wird klar, dass Luzie auch in Wien nicht sicher ist … Berlin 2018. Paulina Willke wird…