Buchpräsentation: Isabell Werth und Evi Simeoni sprechen über „Vier Beine tragen meine Seele“

Buchpräsentation: Isabell Werth und Evi Simeoni sprechen über „Vier Beine tragen meine Seele“ Aachen. Am:    Donnerstag, 04.10.2018 Um:    20:00 Uhr Wo:    Mayersche Buchhandlung, forum M, Buchkremerstr. 1-7, 52062 Aachen Eintritt: 12,- € Eintrittskarten sind in den Mayerschen Buchhandlungen oder unter www.mayersche.de erhältlich. Isabell Werth und Evi Simeoni sprechen in der Mayerschen Buchhandlung über ihr Buch „Vier Beine tragen meine Seele“. Das Buch: Die erfolgreichste Reiterin der Welt erzählt….

Christiane Wirtz liest aus „Neben der Spur. Wenn die Psychose die soziale Existenz vernichtet“

Christiane Wirtz liest aus „Neben der Spur. Wenn die Psychose die soziale Existenz vernichtet“ Christiane Wirtz liest in der Mayerschen Buchhandlung aus Ihrem Buch „Neben der Spur. Wenn die Psychose die soziale Existenz vernichtet“. Das Buch: Sie ist 34, als plötzlich die erste Psychose auftritt. „Schizophrenie“ lautet die Diagnose. Diese schwere Krankheit von großer Zerstörungskraft ist nach wie vor stark angst- und schambehaftet, und es herrscht große Unkenntnis, obwohl Millionen…

Dörthe Huth präsentiert ihr neues Buch „Gute Laune an jedem Arbeitstag“

Dörthe Huth präsentiert ihr neues Buch „Gute Laune an jedem Arbeitstag“ Dörthe Huth präsentiert in der Mayerschen Buchhandlung ihr neues Buch „Guten Laune an jedem Arbeitstag“. Das Buch: Einen Großteil unserer Lebenszeit verbringen wir mit Arbeit. Und das ist gut so, denn Arbeit dient nicht nur dem Erwerb und damit der Sicherung unserer Grundbedürfnisse. Arbeit ist darüber hinaus sinn- und identitätsstiftend und schafft so Zufriedenheit und Ausgeglichenheit. Doch häufig lösen…

Bestsellerautorin Victoria Aveyard signiert ihr neues Buch „Die Farben des Blutes: Wütender Sturm“

Bestsellerautorin Victoria Aveyard signiert in der Mayerschen Buchhandlung ihr neues Buch „Die Farben des Blutes: Wütender Sturm“ Victoria Aveyard signiert in der Mayerschen Buchhandlung ihr neues Buch „Die Farben des Blutes: Wütender Sturm“. Am 12.10.2018 erscheint mit „Wütender Sturm“ der vierte und letzte Band von Victoria Aveyards Erfolgsreihe „Die Farben des Blutes“. Zu diesem Anlass kommt die amerikanische New York TimesBestseller-Autorin noch einmal nach Europa. Nach der Frankfurter Buchmesse ist…

Die Schriftstellerin Judith Schalansky erhält den Wilhelm Raabe-Literaturpreis 2018

Die Schriftstellerin Judith Schalansky erhält den Wilhelm Raabe-Literaturpreis 2018 Der von der Stadt Braunschweig und dem Deutschlandfunk gestiftete und mit 30.000 Euro dotierte Wilhelm Raabe-Literaturpreis geht in diesem Jahr an Judith Schalansky für ihr Buch „Verzeichnis einiger Verluste“. Der Preis wird am 4. November im Rahmen eines Matinee-Festakts im Kleinen Haus des Braunschweiger Staatstheaters durch den Braunschweiger Oberbürgermeister Ulrich Markurth und Deutschlandradio-Intendant Stefan Raue überreicht. Bereits am Vortag liest Judith…

Tim Mälzer im Gespräch mit Tobias Becker über sein neues Kochbuch „Neue Heimat‘‘

Tim Mälzer im Gespräch mit Tobias Becker über sein neues Kochbuch „Neue Heimat‘‘ Tim Mälzer stellt in der Mayerschen Droste im Gespräch mit Tobias Becker (Der SPIEGEL, Ressort Kultur) sein neues Kochbuch ,,Neue Heimat‘‘ vor. Das Buch: Das neue Heimatkochbuch von Tim Mälzer stillt die Sehnsucht nach gutem Essen, kulinarische Geborgenheit – Emotion pur, fürs Auge und auf dem Teller. Ca. 100 Rezepte aus der guten, echten, nachhaltigen Heimatküche, begleitet…

3sat startet Programm zur 70. Frankfurter Buchmesse

3sat startet Programm zur 70. Frankfurter Buchmesse mit Dokumentation über das Gastland Georgien und seine Kulturszene Georgien, das Gastland der Frankfurter Buchmesse 2018, ist gerade mal so groß wie Bayern und hat ein paar Einwohner mehr als Berlin, ist aber so vielfältig wie ein ganzer Kontinent. Im Vorfeld der Buchmesse gehen zwei Reporter für das 3sat-Magazin „Kulturzeit“ auf Entdeckungstour und stellen Georgiens Kulturszene und spannende literarische Neuerscheinungen vor. Die Dokumentation…

Mit einem Mann möcht ich nicht tauschen

Mit einem Mann möcht ich nicht tauschen

Mit einem Mann möcht ich nicht tauschen Ein Zeitgemälde in Tagebüchern und Briefen der Marie Bruns-Bode (1885-1952) Rainer Noltenius Marie Bode wurde in eine äußerst anregende kulturelle Atmosphäre hineingeboren. Ihr Vater war Wilhelm von Bode, der Generaldirektor der Berliner Museen. Durch seine Vermittlung wurde sie 1907 als Lehrerin für Kunstgeschichte an den Kaiserhof berufen. 1915 heiratete sie Viktor Bruns, internationaler Richter beim Völkerbund in Den Haag und Begründer des Kaiser…

Die Schokoladenvilla

Die Schokoladenvilla

Die Schokoladenvilla Maria Nikolai Stuttgart, 1903: Als Tochter eines Schokoladenfabrikanten führt Judith Rothmann ein privilegiertes Leben im Degerlocher Villenviertel. Doch die perfekte Fassade täuscht. Judiths Leidenschaft gehört der Herstellung von Schokolade, jede freie Minute verbringt sie in der Fabrik und entwickelt Ideen für neue Leckereien. Unbedingt möchte sie einmal das Unternehmen leiten. Doch ihr Vater hat andere Pläne und fädelt eine vorteilhafte Heirat für sie ein – noch dazu mit…

Das unsichtbare Tor

Das unsichtbare Tor

Das unsichtbare Tor Brigitte Regitz Nur wenige Wochen nachdem Ida Sommer ihre neue Dienststelle im Marketing einer großen Damen- und Herren-Oberbekleidungskette angetreten hat, verschwindet ihre Kollegin und gute Freundin Tanja plötzlich. Die Polizei tappt im Dunkeln. Ida macht sich selbst auf die Suche und begibt sich dabei in große Gefahr.     Die Autorin Brigitte Regitz wurde 1946 in Zwickau geboren und kam mit fünf Jahren nach Düsseldorf, wo sie…