Die Ärztin: Das Licht der Welt

Die Ärztin: Das Licht der Welt Helene Sommerfeld Teil 1 Sternstunden der Medizin im deutschen Kaiserreich – und eine Frau schreibt Geschichte: Teil 1 der packenden zweibändigen Historiensaga um die Ärztin Ricarda Thomasius. 1876 verlässt die 13-jährige Gärtnertochter Ricarda schweren Herzens die ruhige Weite der Mark Brandenburg, um Henriette von Freystetten ins lebendige Berlin zu begleiten. Als Mündel der Komtess lernt das aufgeweckte Mädchen eine faszinierende neue Welt kennen: Die…

Die Krimi-Cops lesen aus ihrem neuen Buch ,,Goldrausch. Krimi aus Düsseldorf‘‘

Die Krimi-Cops lesen aus ihrem neuen Buch ,,Goldrausch. Krimi aus Düsseldorf‘‘   Das Buch: Unerwartete Mordflaute in Düsseldorf. Es ist nicht so, dass sich der für herbeigefügte Todesfälle zuständige Kriminalhauptkommissar Pit „Struller“ Struhlmann langweilen würde. Zwischen der morgendlichen Rasur seines zerknitterten Gesichts und den abendlichen Besuchen bei seinem einarmigen Lieblingswirt Krake wäre jetzt Gelegenheit, endlich das Privatleben in Ordnung zu bringen. Doch stattdessen schlittert der grantige Kommissar in einen Einbruchsfall…

Eva Almstädt liest aus „Ostseerache. Pia Korittkis dreizehnter Fall“

Eva Almstädt liest aus „Ostseerache. Pia Korittkis dreizehnter Fall“ Eva Almstädt liest in der Mayerschen Droste aus ihrem neuen Kriminalroman „Ostseerache. Pia Korittkis dreizehnter Fall“. Das Buch: In einem beschaulichen Dorf an der Ostsee wird eine junge Frau auf grausame Weise ermordet. Die Dorfbewohner verdächtigen Flora, die als Jugendliche eine Mitschuld am Tod eines Nachbarjungen gehabt haben soll und die nun wieder in ihr Elternhaus zurückgekehrt ist. Die Mordkommission Lübeck…

Winnie Lenzke liest aus „IKE – ein (Kampf-)Hundeleben“

Winnie Lenzke liest aus „IKE – ein (Kampf-)Hundeleben“   Winnie Lenzke liest in der Mayerschen Buchhandlung aus Ihrem Buch „IKE – ein (Kampf-)Hundeleben“. Das Buch: Dieses Tagebuch über das Leben mit einem sogenannten „Kampfhund“ erzählt von den schönen aber auch den schweren Momenten. Der Hund weiß nicht, dass man ihn Kampfhund schimpft – aber dennoch bestimmt dieses Stigma sein ganzes Leben und das seiner Besitzer. Die Autorin möchte zeigen, dass…

Valeska Réon liest aus „Vererbte Lügen“

Valeska Réon liest aus „Vererbte Lügen“   Dortmund. Am:    Samstag, 09.06.2018 Um:    14.00 Uhr Wo:    Mayersche Buchhandlung, Westenhellweg 37 – 41, 44137 Dortmund Eintritt: frei   Die Dortmunder Autorin Valeska Réon präsentiert in der Mayerschen Buchhandlung ihr neues Buch „Vererbte Lügen“. Das Buch: Mit fünfzehn wird Manu Jansson von ihrem Klassenkameraden Christian Kempfer vergewaltigt. Viele Jahre später trifft sie erneut auf ihren Peiniger: er ist unter dem Namen…

Jens Baumeister liest aus „Karl Marx zwischen Pfandhaus & Champagner. Ein Leben à la Bohème“ Zum Karl-Marx-Jubiläum

Jens Baumeister liest aus „Karl Marx zwischen Pfandhaus & Champagner. Ein Leben à la Bohème“ Zum Karl-Marx-Jubiläum   Zum Karl-Marx-Jubiläum: Kunsthistoriker und Weindozent Jens Baumeister liest in der Mayerschen Interbook aus seinem neuen Buch „Karl Marx zwischen Pfandhaus & Champagner. Ein Leben à la Bohème“. Das Buch: In Jens Baumeisters neuem Buch geht es weniger um Marx‘ Werke als um seinen grauen Alltag. Dieser war oft geprägt von Not und…

Petra Hülsmann liest aus ihrem neuen Roman „Wenn’s einfach wär, würd’s jeder machen“

Petra Hülsmann liest aus ihrem neuen Roman „Wenn’s einfach wär, würd’s jeder machen“   Das Buch: Damit hatte die vom Glück verwöhnte Annika nicht gerechnet: Aus heiterem Himmel wird die beliebte Lehrerin von ihrer Traumschule im Elbvorort an eine Albtraumschule im Problembezirk versetzt. Nicht nur, dass die Schüler dort mehr an YouTube als an Hausaufgaben interessiert sind – die Musical-AG, die Annika gründet, stellt sich auch noch als völlig talentfrei heraus….

Inselschwestern

Inselschwestern

Inselschwestern Elin Hilderbrand Die Zwillingsschwestern Harper und Tabitha sind unzertrennlich. Doch als die Eltern sich scheiden lassen, nimmt der Vater ein Mädchen mit nach Martha’s Vineyard, das andere bleibt bei der Mutter auf Nantucket. Über die Entfernung leben sie sich auseinander, aus einst engsten Vertrauten werden Fremde, und schließlich bricht der Kontakt vollends ab. Doch dann stirbt der Vater, und Tabitha und Harper tauschen die Inseln – und ihren Alltag…

Das geheime Lächeln

Das geheime Lächeln

Das geheime Lächeln Bettina Storks Als die Journalistin Emilia Lukin bei einer Auktion das Gemälde einer jungen Frau entdeckt, meint sie in ihr eigenes Spiegelbild zu blicken. Kann es sich um ihre Großmutter Sophie handeln? Um deren extravagantes Künstlerleben im Paris der 1930er-Jahre ranken sich wilde Gerüchte, Emilias Mutter Pauline aber hüllt sich in Schweigen. Emilia lässt das traurige Lächeln auf dem Porträt nicht mehr los, und so folgt sie…

Maurice Philip Remy präsentiert sein Buch “Der Fall Gurlitt

Maurice Philip Remy präsentiert sein Buch “Der Fall Gurlitt. Die wahre Geschichte über Deutschlands größten Kunstskandal“ Im Gespräch mit Jasmin Hartmann (Provenienzforscherin der Landeshauptstadt Düsseldorf) und Dr. Benedikt Mauer (Leiter Stadtarchiv)   Maurice Philip Remy stellt in der Mayerschen Droste im Gespräch mit Jasmin Hartmann, Provenienzforscherin der Landeshauptstadt Düsseldorf, und Dr. Benedikt Mauer, Leiter Stadtarchiv der Landeshauptstadt Düsseldorf, sein Buch „Der Fall Gurlitt. Die wahre Geschichte über Deutschlands größten Kunstskandal”…