Eine Hommage an Gott

Ene Hommage an Gott

Eine Hommage an Gott Biografie Fritz Looser ist erst vier Jahre alt, als sein Vater an einer Lungenentzündung stirbt. Die Familie bleibt verzweifelt zurück … Der erste harte Schicksalsschlag im Leben des Autors. Später ist es der größte Wunsch des jungen Mannes, beruflich in die Fußstapfen seines Vaters und Großvaters zu treten. Beim traditionsreichen Eschweiler Bergwerks Verein macht er eine Lehre zum Schlosser und versucht so auch, Mutter und Schwester…

Scherbenbilder

Scherbenbilder

Scherbenbilder Drei Menschen. Drei Leben. Drei Schicksale. Aiko, Kai und Mamoru sind Jugendliche, die unterschiedlicher nicht sein könnten und dennoch treffen ihre Welten durch puren Zufall aufeinander. Jeder von ihnen hat mit seinen ganz eigenen Problemen zu kämpfen und doch ist es genau das, was sie zusammenschweißt, ihre Seelen miteinander verbindet. Gemeinsam erleben sie das Jahr ihres Lebens, erfahren zum ersten Mal das Gefühl ehrlicher Liebe und knüpfen vermeintliche Freundschaften…

Das Ministerium des äußersten Glücks

Das Ministerium des äußersten Glücks Arundhati Roy Eine Hymne auf das Leben Arundhati Roys lange herbeigesehnter Roman ›Das Ministerium des äußersten Glücks‹ führt uns an den unwahrscheinlichsten Ort, um das Glück zu finden. Eine Reihe ausgestoßener Helden ist hier mit ihrem Schicksal konfrontiert, aber sie finden eine Gemeinschaft, sie bilden eine Familie der besonderen Art. Voller Inspiration, Gefühl und Überraschungen beweist der Roman auf jeder Seite Arundhati Roys Kunst. Erzählt…

Marcia Zuckermann liest in der Mayerschen aus „Mischpoke!“

Marcia Zuckermann liest in der Mayerschen aus „Mischpoke!“ Marcia Zuckermann liest in der Mayerschen Buchhandlung aus ihrem Familienroman „Mischpoke!“. Marcia Zuckermann erzählt die Geschichte der jüdischen Familie Kohanim und der protestantischen Familie Hanke, die Anfang des 20. Jahrhunderts in Westpreußen ihren Anfang nimmt und durch turbulente Zeiten, erschüttert durch zwei Weltkriege, bis ins heutige Berlin führt. „Mischpoke!“ ist eine spannungsreiche Familiensaga voller Tragik und Komik, vorbehaltloser Selbstironie und verschmitztem Humor…

Fridolin greift ein

Fridolin greift ein

Fridolin greift ein Petra E. Schumann Fridolin ist ein ganz normaler Junge, der lieber am PC sitzt, als ein Buch zu lesen. Doch das ändert sich, als er seinen Großvater, einen Leuchtturmwärter, auf einer kleinen Insel besucht. Er lernt dort nicht nur Bücher, sondern auch das Meer und die Umwelt lieben. Das Erbe seiner Väter ist sehr groß, doch er wird alles tun, um sich würdig zu erweisen. Denn Fridolin…

Frankfurter Buchmesse 2017: Paula Hawkins, Peter Wohlleben und Zsuzsa Bánk zu Gast bei BRIGITTE LIVE

Frankfurter Buchmesse 2017: Paula Hawkins, Peter Wohlleben und Zsuzsa Bánk zu Gast bei BRIGITTE LIVE Bereits zum dritten Mal präsentiert BRIGITTE in Kooperation mit der Frankfurter Buchmesse im Rahmen der Gesprächsreihe BRIGITTE LIVE drei bedeutende Autorinnen und Autoren am 14. und 15. Oktober in Frankfurt am Main. Alle Besucher der Messe haben freien Zutritt zu den Live-Talks mit Gastgeberin und BRIGITTE-Chefredakteurin Brigitte Huber. BRIGITTE LIVE auf der Frankfurter Buchmesse: 14….

Italienische Nächte

Italienische Nächte

Italienische Nächte Clare folgt ihrem Mann, als sie 1921 von England in die Hitze Apuliens reist. Boyd arbeitet dort als Architekt für den reichen Grundbesitzer Leandro Cardetta, und möchte, dass Clare den Sommer bei ihm verbringt. Doch Boyd empfängt sie abweisend und scheint etwas zu verbergen. Auf sich allein gestellt erkundet Clare die fremde Umgebung und lernt dabei Ettore kennen, den Neffen des Grundbesitzers. Clare fühlt sich unbändig zu ihm…

Sibyl Quinke liest aus ihrem Wuppertalkrimi „Der Tod im Flakon“

Sibyl Quinke liest aus ihrem Wuppertalkrimi „Der Tod im Flakon“ Mit musikalischer Begleitung von Max Maxelon (Cello)   In der Mayerschen Buchhandlung liest die Wuppertaler Autorin Sibyl Quinke aus ihrem neuen Kriminalroman „Der Tod im Flakon“. Mit musikalischer Begleitung von Max Maxelon am Cello. Das Buch: Das neue Parfüm mit dem ungewöhnlichen Namen „Frühlingsopfer“ wird mit großem Aufwand präsentiert und in den Markt eingeführt. Kurz darauf heißt es, der Duft…

Hannelore Hoger liest aus ihrer Biografie „Ohne Liebe trauern die Sterne. Bilder aus meinem Leben“

Hannelore Hoger liest aus ihrer Biografie „Ohne Liebe trauern die Sterne. Bilder aus meinem Leben“ In der Mayerschen Buchhandlung liest die bekannte Schauspielerin Hannelore Hoger aus ihrem Buch „Ohne Liebe trauern die Sterne. Bilder aus meinem Leben“. Das Buch: Sie ist eine der beliebtesten deutschen Schauspielerinnen: Hannelore Hoger. Als eigenwillige Kommissarin Bella Block wurde sie populär, aber sie spielt und beherrscht auch viele andere Rollen in Film- und Theaterproduktionen. Von…

Ingrid Noll liest aus „Halali“

Ingrid Noll liest aus „Halali“   Ingrid Noll liest in der Mayerschen Buchhandlung aus ihrem neuen Kriminalroman „Halali“. Durch den Abend führt Moderatorin Claudia Cosmo. Eine Veranstaltung der Mayerschen Buchhandlung und der Crime Cologne. Das Buch: Natürlich sind Karin und Holda auf Männerjagd, schließlich wollen sie nicht alleine bleiben. Doch auch auf sie wird Jagd gemacht: Eine ganz besondere Sorte Romeos ist im Bonn der Nachkriegszeit im Einsatz. „Halali“ –…